Vakuumtraining

Vakuumtraining

Vakuumtraining mit Vacu Walk

Was ist Vakuumtraining mit Vacu Walk?

Das Vakuum Trainingsgerät Vacu Walk ist eine besonders effektive Lösung zur Figurkorrektur. Das Gerät wird in 29 Ländern, darunter Deutschland, erfolgreich eingesetzt und das beeindruckende Ergebnis wird mit einem minimalen Zeitaufwand erreicht. Vacu Walk zählt zu einem der beliebtesten Trainingsgeräten der Weltstars geworden. Celebrities wie Angelina Jolie, Jennifer Lopez, Demi Mur und Madonna haben Vacu Walk in hauseigenen Wellness-Räumen. Durch das regelmäßige Vakuum-Training wird eine traumhafte Figur gewährleistet.

Im Gegensatz zum intensiven Fitnesstraining erholt sich Ihr Körper während des Vacu Walk Trainings: Sie müssen nicht jeden Tag Push-ups machen, Gewichte heben oder Muskeln pumpen. Der Effekt entsteht durch eine bessere Durchblutung der Depotfette, wo der Blutfluss häufig mangelhaft ist. Lassen Sie es mich anders formulieren: nach einem harten Tag können Sie durch aktive Entspannung Ihr Wohlbefinden verbessern und gleichzeitig abnehmen. Und es geht nicht um hohe physische Belastungen Ihres Körpers.

Sie denken, nur bei besonders intensiven Belastungen werden Sie fit? Für das nennenswerte und schnelle Ergebnis müssen Sie nicht unbedingt extrem hohe Geschwindigkeiten beim Laufen mit dem Laufband einstellen. Das zeigt keine gewünschte Wirkung. Sie bauen Muskeln auf, aber verlieren kein Fett. Die Belastung der Beinmuskulatur sollte mäßig sein und der Puls braucht 120 Schläge pro Minute nicht zu überschreiten.

Gegen Fett an Oberschenkeln, Bauch und Po, sowie lästige Cellulite helfen wirksam gezielte Übungen mit dem Vacu Walk Trainingsgerät! Das ist auch eine richtige Lösung wenn Sie nach der Schwangerschaft abnehmen möchten.

Wie verläuft die Wacu Walk Behandlung?

Das Trainingsgerät ist eine dicht verschlossene Kapsel. Ein luftdichter Rock wird angezogen, der die Kapsel des Geräts hermetisch verschließt. Dann bewegt man sich auf einem Laufband mit einer mäßigen Intensität und Belastung. Die Problemzonen befinden sich dabei im Vakuum. Während des Trainings wird das Gewebe erwärmt und durch eine bessere Durchblutung der Fettzellen auf Bauch, Oberschenkel und Po steigt der Kalorienverbrauch. In der Folge setzt eine Steigerung des Zellstoffwechsels ein und die Fettzellen werden thermisch provoziert, ihre Fette leichter abzugeben und zu den Muskelzellen transportieren, wo das Fett verbrannt wird. Gleichzeitig wird das Lymphsystem durch die Vacu Walk Anwendung sehr positiv gefördert und die gespeicherten Schadstoffe werden freigesetzt. Dann ist der Körper in der Lage, das Gewebe zu regenerieren, somit die gewünschte Straffung zu erzeugen und Cellulite zu bekämpfen. Das ist eine tolle Möglichkeit, eine gut geformte Silhouette gezielt zu erreichen.

Es ist empfohlen, während der Behandlung, Sauerstoff einzuatmen. Darum wird diese Anwendung mit einem Sauerstoffkonzentrator kombiniert. Mit mehr Sauerstoff tritt eine spürbare Vitalisierung der Haut ein und dadurch verbessert sich die körperliche Leistungsfähigkeit.

Ziele der Behandlung:

  • Fett- und Umfangreduzierung
  • Blutkreislauf Verbesserung
  • Hautstraffung nach Gewichtsabnahme
  • Bauchdeckenstraffung
  • Oberschenkel- und Postraffung
  • Entschlackung
  • Cellulite Behandlung

 

Wann darf Vacu Walk nicht angewendet werden?

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Schwangerschaft
  • Epilepsie
  • Varikose
  • Venentrombose
  • Asthma
  • Hochdruck

 

Wie viele Anwendungen sind notwendig, um optimale Ergebnisse zu gewährleisten?

Die Dauer des Trainings wird individuell bestimmt und vor Ort festgelegt. Die Häufigkeit der Anwendungen sollte nicht mehr als 2-3 Mal pro Woche sein, dabei dauert eine Anwendung nur 20-30 Minuten. Was noch wichtiger ist, durch regelmäßiges Vacu-Walking erzielen Sie sichtbare Ergebnisse vier Mal schneller als durch körperliches Training in Fitnessstudios im selben Zeitraum, wenn Sie sich strikt an die Empfehlungen halten. Nach der Behandlung kommt es zu einer sichtbaren Straffung der Haut, die Elastizität des Gewebes verbessert sich und die Haut bleibt geschmeidig und glatt. Durch Vacu Walk Anwendungen erhöht sich die Elastizität der Haut um 20%.

Es ist empfehlenswert, Vacu-Walking mit anderen Behandlungen wie Tiefenwärme, Lymphdrainage, LPG Lipomassage zu ergänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.